L.O.V.E.

Nothing's Gonna Change My Love For You

So soll es bleiben

Viva La Vida

Das waren: Kölsch und Piroggen

Mehr ist mehr, finden dIE TAKTLOSEN und deswegen haben wir unser Chorjahr 2018 mit einem Doppler beendet: zwei Chöre aus zwei Nationen singen zwei Konzerte an einem Tag. Unsere Gäste waren die fantastischen Voces Gaudii aus Polen. Ein junger, engagierter und anspruchsvoller Chor aus Warschau. Wir haben vor mehr als 400 Zuschauern die Ruff Factory gerockt, es flossen aber auch Tränen - im Publikum wie bei uns.

 

Danke allen Begleitern von dIETAKTLOSEN, allen neuen und alten Freunden. Wir werden 2019 ein komplett neues Programm erarbeiten - seid gespannt, wir sind es auch.

Seit 1997 schon währt unser Experiment, als Lesben, Schwule und Heteros zusammen zu singen und Spaß zu haben - so langsam kann man wohl sagen: Experiment geglückt! Angeführt werden dIETAKTLOSEN von der hochverehrten Frau Kapellmeister Ilka Tenne-Mathow, die den zur Zeit 34 Sängerinnen und Sängern einiges abverlangt. Jede Note, die nicht bei drei auf dem Baum ist, hat gute Chancen, taktlos geschmettert oder im Pianissimo gesäuselt zu werden.

Unser Repertoire reicht von anspruchsvoller moderner Chormusik über Volkslieder im Jazzgewand bis hin zu Poppperlen. Immer Acapella, immer mit ausgefeilter Dynamik und immer umsorgt von professionellen StimmbildnerInnen.